Startseite Gästebuch Sendeplan Forum Aktuelles
Fahrzeug fährt in Menschenmenge - Polizei bestätigt "Terroranschlag" 17.08.2017 - 18:19
  • Ein Lieferwagen fuhr in eine Menschenmenge. Zwei Menschen kamen laut Polizeiquellen ums Leben.
  • Zudem wurden mehrere Menschen verletzt. Der Fahrer soll sich laut Augenzeugen zu Fuß auf der Flucht befinden.

 In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Mehrere Menschen seien verletzt worden, teilte die spanische Polizei am Donnerstag mit. Die spanische Zeitung “La Vanguardia“ berichtet unter Berufung auf vertrauenswürdige Quellen von zwei Toten. Es soll außerdem etwa 20 Verletzte geben. Der Lieferwagen sei mehr als 600 Meter auf dem Fußgängerstreifen gefahren. Der Vorfall ereignete sich auf dem bei Touristen beliebten Boulevard Las Ramblas im Zentrum der Stadt. Inzwischen hätten sich bewaffnete Terroristen in einem türkischen Restaurant, laut Polizeikreisen im Raval-Viertel, verschanzt.

Die Ramblas wurden auf einer Länge von 300 Metern abgesperrt, so „El Pais“. Auch alle umgebenden Restaurants und Geschäfte wurden geschlossen, der Bus- und Metroverkehr eingestellt.

Der Fernsehsender RTVE zeigte ein Foto, auf dem drei am Boden liegende Menschen zu erkennen waren. Offenbar leisteten Polizisten und andere Personen Erste Hilfe.

Die Polizei sprach von einem “Terroranschlag“, bestätigte die Nachrichtenagentur AFP. Es habe einen „massiven Zusammenstoß“ gegeben, der durch den Fahrer eines Lieferwagens herbeigeführt worden sei. Der Unglücksort wurde abgeriegelt, fünf Krankenwagen und rund 20 Polizeifahrzeuge waren vor Ort, wie ein AFP-Journalist berichtete. Der Fahrer soll zu Fuß geflohen sein, so „El Pais“ unter Berufung auf die Polizei.

Ein Reporter des spanischen Fernsehens berichtete von einem riesigen Polizeiaufgebot, auch zahlreiche Krankenwagen seien im Einsatz. Viele Menschen liefen offenbar in Panik über die Straßen.

Die Beamten haben mit der Evakuierung des nahegelegenen Plaza Catalunya sowie eines Umkreises von 200 Metern rund um den Anschlagsort begonnen.

Zu den Hintergründen war zunächst nichts bekannt. Ministerpräsident Mariano Rajoy erklärte, die Regierung stehe mit allen Behörden in Barcelona in Kontakt.

Zu diesem Beitrag gibt es 0 Kommentar(e)
zurück drucken Fahrzeug fährt in Menschenmenge - Polizei bestätigt "Terroranschlag" Kommentare lesen
Master Chat

Login
Flash Stream
Wunsch Box
QR Code zum Stream

Shoutbox
 Zwigge
 20.10.2017 - 17:32
Schönen Freitag wünsche ich euch ihr lieben

 Keksi
 06.10.2017 - 18:34
Schönes Wochenende wünsch ich Euch Keksi is back

 NickHunter
 03.10.2017 - 20:49
Einen schönen rest vom 3 oktober wünsche ich euch allen

 DJ Gerry
 02.10.2017 - 22:53
Das Team von Master of Radio wünscht allen einen schönen Tag der deutschen Einheit :ok::zwinker:

 Zwigge
 20.08.2017 - 12:26
Das ist ja toll - der Auto DJ spricht. Habe ja immer gewusst, das es sich lohnt außer der Zeit reinzuhören. Freu Freu Freu

 Zwigge
 12.08.2017 - 18:28
schön hier zu sein

 Zwigge
 11.08.2017 - 17:51
Schönen Tag an alle

 NickHunter
 23.07.2017 - 19:15
Einen wunderschönen Sonntag abend wünsche ich allen

 Drago
 22.07.2017 - 23:07
Guten Abend.

 bollyamina
 20.07.2017 - 00:29
hallo schön das ich da bin ,,, alle eine lieben gruss

last Songs
Wetter
Suche
W-P ® V2.47.5